Nelson Lakes Nationalpark – Mt Robert und Lake Rotoiti

Auf einer wunderschönen Strecke – über den Lewis Pass und vorbei am Victoria Forest Park – führte mich meine Reise heute von Christchurch weiter in Richtung Norden. Mein Ziel war das 350km entfernte Städtchen Saint Arnaud im Nelson Lakes Nationalpark.

Dort angekommen machte ich mich endlich an meine erste richtige Wanderung. Über den Pinchgut Track ging es Hinauf zum Gipfel des »Mount Robert« (1421m). Der etwa 9,4km lange Rundweg »Mt Robert Circuit« (my tour on Komoot) eröffnet einem dabei einen wunderschönen Panoramablick auf den »Lake Rotoiti« und die umgebenden Berge, die die Regionen Tasman und Marlborough voneinander abgrenzen.

Übernachten werde ich heute ebenfalls im Nationalpark, mitten im Wald auf dem idyllischen DOC West Bay Campingplatz, auf dem es nichts weiter gibt als ein paar Toiletten, Kaltwasserduschen und jede Menge Fliegen. Dafür aber auch einen außergewöhnlich schönen Sonnenuntergang direkt am angrenzenden See …

3 Antworten auf “Nelson Lakes Nationalpark – Mt Robert und Lake Rotoiti”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s