Franz Josef Glacier

Der heutige Tag war nun komplett verregnet. Trotzdem mochte ich zumindest einen Blick auf den Franz-Josef-Gletscher erhaschen, so lange er noch existiert. Die geplante Tour auf dem »Roberts Point Track« fiel aber sprichwörtlich in den Regen und wurde durch den kürzeren »Franz Josef Glacier Valley Walk« (my tour on Komoot) ersetzt. Der Blick auf den Gletscher war auch dementsprechend enttäuschend.

Die rund 6km Fußweg entlang des Flussbetts und vorbei an einigen kleineren Wasserfällen genügten aber schon, um trotz kompletter Regenkleidung völlig durchnässt und durchfroren wieder am Auto anzukommen. Nach dem kurzen Ausflug an den Gletscher ging es daher in die »Glacier Hot Pools« in Franz Josef. Dabei handelt es sich um eine Art natürlicher heißer Quellen inmitten des wunderschönen Regenwaldes, die zum Entspannen einladen. Und danach war mir auch wieder warm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s