Vom »Aoraki/Mt Cook« Nationalpark nach Glenorchy

Ein komplett verregneter Vormittag und damit der achte Tag in Folge, an dem es mindestens einmal am Tag geregnet hat. Was blieb mir also anderes übrig, als beispielsweise das dritte Weingut hier auf der Südinsel zu besichtigen und eine weitere Weinprobe durchzuführen. Zum Glück ist auch die Region um Queenstown ein sehr bekanntes und gutes Weinanbaugebiet in Neuseeland. Mein auserwähltes Weingut: die »Gibbston Valley Winery«. Probieren konnte ich hier einen »Pinot Gris«, »Pinot Noir«, »Sauvignon Blanc«, »Rosé«, »Late Harvest Pinot Gris« (Süßwein) und wider Erwarten einen »Riesling« – und vor allem Letzterer war richtig gut! Ich denke, dass ich hier noch zum Weißweintrinker werde … 😉 Übrigens wird hier auch die Rebsorte »Gewüztraminer« angebaut (konnte aber leider nicht probiert werden).

Bevor ich meine Reise jedoch fortsetzen konnte, musste ich im dazugehörigen »Winery Restaurant« erstmal wider etwas Nahrhaftes zu mir nehmen.

Weiter ging es auf einen erneuten Stopp in Queenstown, denn wer hätte es gedacht – plötzlich schien wieder ganz unverhofft die Sonne. Nur wenig später begab ich mich am »Arthur’s Point« – noch immer bei schönstem Sommerwetter – auf historische Pfade entlang des Flusses »The Shotover«, der als der reichste Fluss der Welt bekannt wurde. Hier wurde wohl allein im Jahr 1863 Gold im heutigen Wert von circa 800.000.000$ gefunden. Manches damals eingesetzte Gerät wie diese »steam engine«, die 1906 zum Bau des »Oxenbridge Tunnel« verwendet wurde, existiert noch heute.

Steam engine and Oxenbridge Tunnel

Edith Cavell Bridge

Spätnachmittags setzte ich meine Reise fort. Von Queenstown aus ging es auf der »Glenorchy-Queenstown Road« auf einer wunderschönen Strecke immer entlang des »Lake Wakatipu«, von der das heutige Titelbild stammt. Kurz nach Ankunft am Camp fing es übrigens auch wieder an zu regnen. Ein verrückter Tag …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s